Homepage Cyberwar Cybersecurity Cyberspace C-Spionage C-Sabotage Gefährdung Kriminalität Computer Kommunikation mod. Systeme Der Mensch Beratung Bildung Fachberichte Information Kryptologie Emission Verschlüsselung Forschung Begriffe Recht Technik Verschiedenes
Verschlüsselung Allgemein A n a l y s e n Moderne Verfahren Klassische Verfahren  Historie Organisationen Entschlüsselung Spezial  Entschlüssel. 
Org. der Verschlüsselsysteme  Pseudo-Verschlüsselung  Org. der Entschlüsselung  Sicherheit - Politik  Anwendungen  Zeittafel Entschl. P o l i t i k 

Moderne Verfahren
DATA ENCRYPTION STANDARD (DES)
The Rijndael Block Cipher
Announcing the
ADVANCED ENCRYPTION STANDARD (AES)
AES xxx für "nicht regiestrierte Informationen 
Advanced Encrytion Standard (AES)
Federal Information Processing Standards Publication 197 November 26, 2001
Chrome: Neue Verschlüsselung soll für Quantencomputer unknackbar sein
Blockchiffrier-kategorie DELTA, FEAL, LAMBDA;...
Blockchiffrier-verfahren Lambda
Blockchiffrier-verfahren DELTA Entwicklungs-arbeiten
Blockchiffrier-verfahren LAMBDA
Blockchiffrier-verfahren Lambda
Blockchiffrier-verfahren D E S Allgemeine Bemerkungen
Blockchiffrier-verfahren D E S Möglichkeiten und Grenzen

Diese Verschlüsselungs-system sind im 21. Jahrhundert "unsicher"

Die modernen Verschlüsselungssysteme....




Auf den folgenden Seiten finden Sie einen umfassenden Überblick zur Problematik der Verschlüsselungsysteme, die unter den Namen Data Encryption Standard ( DES) und Advanced Encryption Standard (AES) bekannt sind.
Diese Systeme erfüllem ein weites Spektrum von Anforderungen der Informationssicherrheit. Um diese Anforderungen zu erfüllen muß ein bestimmtes Maß an peripheren Anforderungen erfüllt werden. Zu diesen "Nebensächlichkeiten" gehören eine ganze Reihe von Anforderungen. Diese Anforderungen sind alle aus der Vergangenheit bekannt. Deshalb sollte man sich mit den langjährigen Erkenntnissen der Geschichte der Kryptologie beschäftigen. Denn viele der sogenannten Anwendungen kranken an an einem interessanten "Kurzzeitgedächtnis". Sie ignorieren die Erkenntnisse aus der Vergangenheit. Oder, lassen Sie es kurz sagen, an der Überheblichkeit gegenüber den Erkenntnissen der Vergangenheit.
Deshalb wiederholen Sie die alten Fehler und Ihre sogenannten Verfahren sind nicht viel besser als die alte "Enigma", natürlich unter heutigen Rahmenbedingungen. Lesen Sie deshalb auch die Dokumente, die die Fachkäfte herausgeben haben, die dieses Verschlüsselungssystem bewerten müssen und gewissermaßen, auch bewerten müssen, welche "kryptologische Festigkeit" die jeweiligen Verschlüsselungssystem haben. Sie finden auf diesen und den folgenden Webseiten die entsprechenden Standards.
Deshalb, meinen Dank an das National Institut für Standard und Technologie der USA für die Informationen